Getaggt mit: Segeln

22

03

Die Seeschlacht von Meierwik – Mit der Mytilus von Göteborg nach Flensburg

Dies ist ein Artikel von Jule, die vergangenen Sommer mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe auf dem bündischen Segelschiff Mytilus von Göteborg nach Flensburg segelte. Kurz vor Erreichen des sicheren Hafens wäre die Überfahrt fast noch gescheitert, denn Mytilus-Skipper Ulf war mit seiner Segel-AG auf Kaperfahrt.

Ende August trafen wir uns in Göteborg, um auf der sagenumwobenen Mytilus anzuheuern und unsere ersten und zweiten seemännischen Erfahrungen zu sammeln. Unter der Obhut von Skipper Volker und seinen beiden Bootsmännern Kami und Uwe stachen wir Sonntagmorgen bei sonnigem Wetter und einer leichten Brise aus Ost in See.

An Bord befanden sich weiterhin die Geschwister Nina und Ole, zwei Leichtmatrosen bayerischer Herkunft, Melli, ihres Zeichens Seesportlerin und heimliche Geliebte des Bootsmanns Kami, Flusa, zukünftige Mutter vieler kleiner Nachwuchskapitäne, die bootsbauende Landratte Armin, Chefnavigator Martin, die seekränkelnde Jukebox Anne und meine Wenigkeit.

Die Route führte uns von Göteborg über Vinga, Anholt und andere kleine Orte in der dänischen Südsee, die wir bei völliger Dunkelheit in dermaßen wahnwitzigen Geschwindigkeiten passierten, so dass sich heute keiner mehr an ihre Namen erinnert, bis nach Flensburg. Nachdem wir uns mit einigen Boje-über-Bord-Manövern warm gefahren hatten, ging es so richtig los, wir hatten den Wind im Rücken, die Sterne über uns, Schweinswale an Back- und Steuerbord und (fast) immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. weiterlesen…

Autor:

Seite 2 von 212