Getaggt mit: Ausrüstungstipp

04

12

Schnäppchenjagd in Gummi und Leder

Pünktlich zur Füllung des Nikolaus-Säckchens haben die Hersteller ihr Sortiment geändert und die Händler ihre Preise reduziert – und in diesem Jahr wandelt sich da mehr in den Sortimenten, als sonst üblich.

Wanderschuhe im Herbstlaub

Vor allem Wanderschuhe gibt’s dieses Jahr extrem viele Modelle reduziert – hier ein paar Beispiele aus dem deutschlandweit Erhältlichem (aber lauft lieber erst bei eurem heimischen Trekkingladen vorbei und probiert an, was die da haben):

Wanderschuhe im Angebot bei Globetrotter

oder

Angebote bei Schuh Keller

oder:

Angebote bei Freizeit und Fahrtenbedarf

Also: Nutzt die Gunst der Stunde! Es ist zwar jedes Jahr so, dass im Herbst das Sortiment in der Outdoor-Branche wechselt und es gute Sachen zu einem sehr ordentlichen Preis gibt (wenn ihr schon mal auf den entsprechenden Homepages seid, guckt euch ruhig mal um), aber das, was da dieses Jahr im Schuh-Bereich passiert, ist eine Extra-Erwähnung wert. Angesichts der Tatsache, dass die Lederpreise in den letzten paar Jahres fies gestiegen sind, kann ich euch nur dazu raten, die krassen Sortimentswechsel dieses Jahr zu eurem Vorteil zu nutzen.

Für die Ladies: Wenn eure Schuhgröße als Damenschuh nicht mehr vorrätig ist, lasst euch doch einfach das Herrenmodell kommen/bringen, und probiert es einfach an. Die kleineren Herrenmodelle sind meist auch schmäler geschnitten, und passen manch einer Dame ebenso gut wie das Damenmodell (mir sogar besser). Probiert’s einfach aus.

Also, ihr Schuhfetischisten: dies ist euer Jahr!

Autor:

11

07

Die ultimative Schokolade für die Fahrt – ein Test

Nach meiner Erfahrung steht und fällt die Motivation auf Fahrt unter anderem in Abhängigkeit von Schokolade. Meistens geht es gar nicht unbedingt um die Geschmackssorte, sondern vielmehr um die Tatsache, dass es überhaupt Schokolade gibt und wie sie möglichst lang genießbar bleibt. Aber was ist die ultimative Schokolade für eine Fahrt? Es gibt sie in unterschiedlichen Sorten und von unterschiedlichen Herstellern. Wir haben den Test gemacht und fünf unterschiedliche Schokoladenmarken auf ihre Fahrtentauglichkeit hin geprüft.

Unsere Testkandidaten sind:

  • Milka
  • Alpia
  • Gut und Günstig
  • Schogetten
  • und Ritter Sport

weiterlesen…

Autor:

28

06

Chrissis Ausrüstungstipps: Wie man sich bettet, so liegt man. Teil 1

Eine Einführung rund um das gemütliche, warme Schlafen auf Fahrt.

Als ich im März 1989 gerade die erste Fahrt mit meiner allerersten eigenen Sippe vorbereitete, rief mich ein empörter Vater an: „Hören Sie mal, Chrissi, ich war ja auch fünfzehn Jahre bei den Pfadfindern, vom Wölfling bis zum Stammesführer. Aber wir sind NIEMALS in Monaten mit „R“ auf Fahrt gegangen! Die Kinder holen sich ja den Tod!“

Und daraufhin entspann eine muntere Diskussion über die Isolierfähigkeiten der modernen Schlafausrüstung. Ich konnte jedoch den Vater beruhigen, als ich ihm versicherte, dass wir auf Isomatten und in warmen Mumienschlafsäcken schlafen würden, und nicht – so wie er damals in den späten 60ern – in Decken gewickelt auf dem Regenponcho auf dem Boden.

Klar, wer so schläft, kann das nur in Monaten ohne „R“ tun (für die Legastheniker unter euch: das sind Mai, Juni, Juli und August), ohne sich das Gesäß abzufrieren. weiterlesen…

Autor:

11

04

Was summt bleibt draußen – Ein Mückenschutz im Eigenbau

Dies ist ein Gastartikel von Matthes aus dem Stamm Rheinfranken im Deutschen Pfadfinderbund Mosaik (DPBM). Spätestens mit der Entscheidung zur Bundefahrt nach Finnland war für ihn klar, ein professioneller Mückenschutz für die Kohte muss her.
Der Artikel erschien im Original im haddak, der Bundeszeituschrift des DPBM.

»Ich habe 53 Mückenstiche, und du?« – »Ich hab’ 44!« – »Dann hab’ ich gewonnen!« Welcher Stamm kennt sowas nicht? 2008 in Bodman am Bodensee war es so schlimm, dass die Lagerleitung sogar Moskitonetze für die Nächte holte. Ein olivengrünes Netz für jeden – absolut nicht kohtenkompatibel.

Als Finnland zum Ziel der Bundesfahrt 2009 gewählt wurde, kamen die Erinnerungen wieder hoch. Aber was gegen die zu erwartende Mückenplage tun? Die Idee: Ein Mückennetz für die Kohte selber machen! weiterlesen…

Autor:

18

11

Chrissis Ausrüstungstipps: Wege aus dem Wichtelterror – 10 Ideen für unter 10 EUR

Von drauß´ vom Walde komm ich her,
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr.
All überall auf den Straßen und Plätzen
sah ich Gruppenstunden-Wichtel flitzen.
Und dort vorne aus dem Monitor
schaut mit großem Locken der Konsum hervor.
Und wie ich so strolcht durch des Internets Bahn,
da rief er mich mit säuselnder Stimme an:
„Hey Chrissi“, rief er er, „altes Gestell!
Bewege die Finger und spute dich schnell.
Die Preise fangen zu sinken an,
die Webshops sind weit aufgetan.
Alt und Junge sollen nun
sich nach Geschenken unter 10 Euro umtun.
Und morgen flieg ich hinab zu Erden,
denn es soll wieder gewichtelt werden.“

weiterlesen…

Autor:

Seite 1 von 212