Kategorie: in eigener Sache

05

09

Der Fahrtenmoment 2012 – Platz 2

Es folgt Platz 2 unserer Aktion „Der Fahrtenmoment 2012“ und wieder kommt das Foto aus dem Zugvogel. Wenn uns nicht alles täuscht sogar aus der gleichen Gruppe wie unser Platz 3. Coole Fahrten, die die Jungs da machen. Davon würden wir gerne mehr bei uns lesen.

Viel Spaß mit Platz 2:

Von Markus Kuhn aus dem Zugvogel, Deutscher Fahrtenbund.

Dieses Foto entstand in der Slowakei, als wir zwei Nächte lang auf Güterzügen das halbe Land durchquerten. Spannend wurde es immer, wenn man sich vor den Bremsern und andern Bahnarbeitern verstecken musste, das hatte etwas von Räuber & Gendarm!
Wenn dann die Züge losfuhren und wir zwischen den Waggons hängten, die kalte Nachtluft ins Gesicht schnitt und wir mit ohrenbetäubendem Lärm ins Unbekannte ratterten, da spürten wir ein neues Gefühl von Freiheit!

Autor:

04

09

Der Fahrtenmoment 2012 – Platz 3

Diese Woche präsentieren wir auch die ersten drei Plätze unserer Aktion „Der Fahrtenmoment 2012“. Wir freuen uns, dass so viele Leser mitgemacht haben. Herzlichen Dank dafür! Die Wahl der drei besten Beiträge, die wir hier zeigen ist uns nicht leicht gefallen und das Ergebnis war am Ende wirklich knapp.

Aber genug gelabert hier kommt Platz 3:

Von Bruno Langbehn aus dem Zugvogel, Deutscher Fahrtenbund.

In Rumänien kamen wir an einen Stausee, doch wie sollte es von dort weitergehen? Die erhoffte Busverbindung in die nächstgrößere Stadt gab es in dem Ort nicht, den gleichen Weg zurückzulaufen war für uns keine Option, den See zu umrunden war uns zu weit – blieb nur noch der direkte Weg. Und ein Floß wollten wir schon immer mal bauen!

Autor:

27

08

Der Fahrtenmoment 2012 – Noch vier Tage

Noch vier Tage Zeit um an unserer Aktion „Der Fahrtenmoment 2012“ teilzunehmen.

Wir suchen den ultimativen Moment der eure Großfahrt einmalig gemacht hat. Festgehalten in einem Foto und beschrieben mit wenigen Worten. Egal, ob es eine Begegnung mit Fremden Menschen, der tolle Kohtenplatz oder die besondere Stimmung am letzten Abend war. Lasst uns an diesem Moment teilhaben.

Mitmachen könnt ihr noch bis einschließlich Donnerstag. Also genug Zeit noch einmal die Fotos der vergangenen Fahrt zu sichten. Übrigens, es dürfen natürlich auch Lager-Momente teilnehmen.

Unter allen Einsendungen verlosen wir auch eine Kleinigkeit.
Was genau und wie ihr mitmachen könnt er erfahrt ihr hier.

Autor:

17

07

Der Fahrtenmoment 2012 – eine Verlosung

Fahrten, insbesondere die alljährliche Großfahrt sind gespickt mit einzigartigen Situationen. Es sind oft die kleinen, geradezu magischen Momente die einer Fahrt genau das verleihen, was uns noch Jahre später an diese Wochen im Sommer zurück denken lassen.

Und wenn wir von Fahrt nach Hause zurückkehren, dann haben wir einen reichen Schatz an Erinnerungen dabei. Die meisten davon sicherlich gut gehütet in unserem Gedächtnis, aber auch so manchen Moment eingefangen in einem Foto oder festgehalten im Tagebuch der Gruppe.

Wir möchten euch in diesem Jahr dazu auffordern eure tollsten Fahrtenmomente mit uns zu teilen. Schickt uns ein Foto von eurer Fahrt und beschreibt uns, warum genau dieses Foto einen besonderen Moment auf eurer Fahrt zeigt. Oder warum es genau dieses einmalige Gefühl der letzten Sommerfahrt ausdrückt. weiterlesen…

Autor:

23

05

Briefe an die Leser 2 – Ein Jahr Schwarzzeltvolk

Liebe Leser,

wir können und wollen es uns heute nicht verkneifen diesen kleinen Blog ein wenig zu feiern. Wir sind auf den Tag genau ein Jahr alt!

Wir freuen uns, dass wir heute, 365 Tage später, auf ein ganz schön bewegtes Jahr zurück schauen können. Wir sind mit dem ergeizigen Ziel gestartet euch hier einmal pro Woche einen Artikel zu präsentieren. Es war nicht immer einfach, aber, wir haben es geschafft (zumindest im Durchschnitt). Wir sind mittlerweile ein festes Team von sechs Redakteuren (jaja, unsere Autoren-Seite müsste mal überarbeitet werden) und unsere Leserschaft wächst auch beständig (das freut uns von allem am meisten). Mittlerweile bringt es schwarzzeltvolk.de auf mehr als 1700 Besuche im Monat. Ein Dank an dieser Stelle an alle treuen Leser, ihr motiviert uns jedes Mal aufs Neue.

Übrigens, keine Angst. Wir ruhen uns nicht auf den selbst erdachten Lorbeeren aus. Wir denken und schreiben permanent über Neues. Und natürlich freuen wir uns über Kritik und Anregungen von euch. Hinterlasst uns doch mal einen Kommentar hier im Blog. Das wäre das schönste Geburtstagsgeschenk das ihr uns machen könntet.

Was alles andere betrifft: Mal sehen. Wir sind unseren Windeln noch nicht ganz entstiegen, aber unser Baby bekommt schon erste Zähne.

Es grüßt:

das Schwarzzeltvolk!

Autor:

Seite 3 von 512345