Artikel von: Redaktion

17

07

Der Fahrtenmoment 2012 – eine Verlosung

Fahrten, insbesondere die alljährliche Großfahrt sind gespickt mit einzigartigen Situationen. Es sind oft die kleinen, geradezu magischen Momente die einer Fahrt genau das verleihen, was uns noch Jahre später an diese Wochen im Sommer zurück denken lassen.

Und wenn wir von Fahrt nach Hause zurückkehren, dann haben wir einen reichen Schatz an Erinnerungen dabei. Die meisten davon sicherlich gut gehütet in unserem Gedächtnis, aber auch so manchen Moment eingefangen in einem Foto oder festgehalten im Tagebuch der Gruppe.

Wir möchten euch in diesem Jahr dazu auffordern eure tollsten Fahrtenmomente mit uns zu teilen. Schickt uns ein Foto von eurer Fahrt und beschreibt uns, warum genau dieses Foto einen besonderen Moment auf eurer Fahrt zeigt. Oder warum es genau dieses einmalige Gefühl der letzten Sommerfahrt ausdrückt. weiterlesen…

Autor:

22

02

Briefe an die Leser (1): Schwarzzeltvolk goes Hamburger Singewettstreit

Mit „Briefe an die Leser“ berichten wir aus dem Redaktionsalltag des Schwarzzeltvolks. In unregelmäßigen Abständen möchten wir euch darüber auf dem Laufenden halten was sich bei uns bewegt, welche Aktionen wir so planen und wer bei Schwarzzeltvolk so schreibt.

Liebe Leser,

wir sitzen doch alle und ständig viel zu viel vor dem Rechner und überhaupt, es ist Aschermittwoch, also eine gute Gelegenheit etwas moralinsauer daherzuschwafeln. Sowieso, ohne moralinsaures Geschwafel gäbe es diesen Blog gar nicht…

Und trotzdem, oder genau deshalb war’s das auch schon mit der Moralpredigt. weiterlesen…

Autor:

07

07

Wir eröffnen die Großfahrtensaison

In den meisten Bundesländern sind schon Ferien, oder sie beginnen in dieser Woche. Zeit also, die Großfahrtensaison 2011 offiziell zu eröffnen.
Viele von euch sind sicherlich gerade mit den letzten Vorbereitungen für die Großfahrt beschäftigt, oder planen noch akribisch Details des diesjährigen Sommerlagers. Ganz nebenbei ist dieses Jahr auch noch Jamboree in Schweden, auf das sich der ein oder andere von euch sicher schon lange vorbereitet.
Auch uns bei schwarzzeltvolk.de verschlägt es in den nächsten Wochen auf unterschiedlichste Art in die Welt.
weiterlesen…

Autor:

23

05

Schwarzzeltvolk goes Kirchentag

Wie hunderte andere Bündische auch sind wir gerade auf dem Weg zum 33. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dresden.

Wir verdingen uns dort als Helfer und Helferinnen. Schmeißen den Aufbau und sorgen dafür, dass die Veranstaltungen glatt über die Bühne gehen.

Und natürlich werden wir auch vom Kirchentag berichten. Schließlich reden wir hier von der Veranstaltung, die wahrscheinlich die meisten Bündischen überhaupt zusammen bringt.

Konkret werden wir in den kommenden Tagen einen etwas detaillierteren Blick auf den Einsatz der Helfer und Helferinnen in Dresden werfen. Und wir werden uns einmal ansehen, wie sich denn die großen christlichen Pfadfinderbünde auf dem Kirchentag präsentieren.

Seit ihr auch in Dresden dabei? Dann schreibt uns doch einen Kommentar. Wo seit ihr eingesetzt? Und was sind eure Aufgaben?

Autor:

23

05

Genesis – Wie alles begann.

Die Geburtsstunde von schwarzzeltvolk.de war der Rheinische Singewettstreit 2011. Genau genommen der Beginn des Wettstreits in der Stiftskirche zu St. Goar, als ein alter Jungenschaftler auf die Bühne gebeten wurde eine Rede zu halten. Was folgte – die Rede – war kaum kommentarlos zu ertragen.

Damit war der erste Funke entfacht.

Wie viele gute Ideen reifte auch der Gedanke zu schwarzzeltvolk.de zunächst ein paar Wochen still vor sich hin. Und irgendwie ließ uns die Idee nicht los. Bis dann eines abends der Entschluss gefasst wurde die Sache anzupacken.

Klar war, dass es nie darum gehen sollte einfach nur zu kommentieren und zu trollen.  Vielmehr ging es uns um die Lust am Publizieren, Berichten und allgemein Schreiben über das was unserer und anderer Leute bündisches Dasein bewegt. Einzig die richtige Plattform fehlte noch, sonst hätten wir es vielleicht schon längst getan. weiterlesen…

Autor:

Seite 3 von 3123